Blog

Blog

Sportscar AS4 - Stirlingmotor fährt jetzt auf vier Rädern

2012-11-12 14:24

Faszination Made in Germany: Das Sportscar AS4 mit Stirlingmotor

Wir freuen uns darüber, mit dem Sportscar AS4 nun zum ersten Mal ein vierrädriges, selbst fahrendes Automodell, das mit einem Stirlingmotor angetrieben wird, vorstellen zu können. Bei diesem Modell haben wir uns an einem legendären Vorbild orientiert – dem ersten Mercedes.

Laut Fachliteratur wurde dieser seinerzeit von dem Konstrukteur Wilhelm Maybach entwickelt und war damals der erste Rennwagen, der mit einem Motor mit einer Leistung von 35 PS ausgestattet war. Am 22. Dezember 1900 konnte das erste Exemplar dieses Wagens in Nizza an Auftraggeber Emil Jellinek übergeben werden. Der Name Mercedes wurde schließlich von dem Vornamen der Tochter Jellineks abgeleitet. Aus diesem Autonamen entwickelte sich in der Folgezeit dann die auch heute noch weltberühmte Brand mit dem Stern.

Schon Ende März des Jahres 1901 konnte der Mercedes Rennwagen bereits seinen ersten Sieg erringen. In Anlehnung daran wurden auch die ersten Exemplare unseres Sportscars AS4 Ende März diesen Jahres – also exakt 111 Jahre nach diesem historischen Rennsieg des ersten Mercedes – ausgeliefert.

Seitdem wurde unser Sportscar AS4 Modell, das sich in der Zwischenzeit zu einem wahren Highlight unseres Produktsortiments entwickelt hat, sogar ausgezeichnet. So konnte es auf der Werkzeugmaschinenmesse AMB im Rahmen der Aktion “Kunst trifft Technik” bei einer Leserumfrage, die von der Fachzeitschrift “MAV” durchgeführt wurde, den ersten Platz erringen. Dies zeigt uns, dass wir mit unserem Modell Sportscar AS4 auch den Geschmack eines breiten Publikums exakt getroffen haben.

Zurück