Support

Support

Hier bekommen Sie alle Infos zur Pflege und Wartung Ihrer Böhm Stirlingmotoren.

. . .

Wartung-Kolbenreinigung bei Vacuummotoren HB22+HB24

Bei diesen Modellen bildet sich Verschmutzung im inneren, deshalb muß gelegentlich der Zylinder  Innen und der Arbeitskolben gereinigt werden. Anschließend wird der Arbeitskolben mit Aeroshell fluid 12, leicht und dünn eingeölt

Quitschen beim Flammenfresser (HB22+HB24), dies ist normal durch die Gleitlagerung, sollte es zu unangenem werden lösen sie  Arbeitskolben von der Kolbenhalterung und verdrehen diese

um ca 30° dann wieder festziehen mit dem Gabelschlüssel 5,5mm so hat der Kolben eine andere Winkellage.

Bei Verwendung von anderen Schmier-und Brennstoffen erlischt die Garantie!

Für Hilfe bitte zu Punkt 6, Punkt 7 oder Punkt 9 klicken (Motor läuft nicht an)